Bürgerallianz Deutschland appelliert an Scholz: Bleiben oder werden Sie Friedenskanzler!

 Große: „Diplomaten statt Granaten"


Die Bürgerallianz Deutschland stellt sich hinter die besonnene Politik von Kanzler Scholz im Ukraine-Konflikt. Herr Scholz, bleiben Sie oder werden Sie Friedenskanzler! Das wichtigste Ziel, einen 3. Weltkrieg mit allen Mitteln zu verhindern, trägt die Bürgerallianz Deutschland 100% mit. Auch wenn wir bei vielen anderen politischen Fragen im Vergleich zur SPD-Politik andere Wege gehen wollen, müssen wir alle die Gefahr eines Weltkrieges beseitigen und den Frieden in Europa sichern.


Vorsitzender Steffen Große: „Deutschland hat keine schweren Waffen übrig, die Schweiz hat ein Veto hinsichtlich der Munition eingelegt, die Ukrainer sind an deutschen Panzern nicht ausgebildet, die Lieferung in die Ostukraine wird der Russe nicht zulassen. Der Ex-Sicherheitsberater des Kanzleramts Vad hat alles Nötige gesagt. Wir brauchen keine Phantomdebatten oder Schaufensterpolitik, wir brauchen Diplomaten statt Granaten."


Wir müssen den Vertriebenen aus der Ukraine weiterhin Schutz und Hilfe geben. Dazu stehen wir. Russlands Präsident Putin muss endlich den Krieg und das Blutvergießen in der Ukraine beenden. Wir müssen von allen Seiten alles dafür tun, dass der Krieg schnell endet.


Große: „Dazu gehört endlich ein echtes Verhandlungsbemühen, bei dem Kanzler Scholz den türkischen Präsidenten Erdogan, der offenbar das Ohr der Präsidenten Russlands und der Ukraine hat, unterstützen sollte. Immer mehr Bürger sehen die Neutralität der Ukraine als einzige Lösung. Der Donbass, die Krim und die übrige Ukraine sollten in freien und gesicherten Wahlen über ihre Zukunft selbst entscheiden."