Bürgerallianz Deutschland will kostenlose Antikörper-Tests für alle

Ziel: schneller zurück ins Normalleben 

Wer das Covid-19-Virus bereits hatte - mancher hat es ohne Symptome gar nicht gemerkt - ist in der Regel immun und steckt niemanden mehr an. Wie viele das betrifft, wissen wir erst, wenn allen Bürgern kostenlose Antikörper-Tests zur Verfügung gestellt werden oder dies von den Hausärzten erledigt wird. 

„Dann könnte man den raren Impfstoff gezielt bei denjenigen einsetzen, die noch nicht immun sind und die geimpft werden wollen. Dann käme Deutschland schneller voran, auch bei der so genannten Herdenimmunität. Das Ziel sollte sein, dass wir möglichst schnell ins Normalleben zurückkehren. Dafür muss alles getan werden", sagt Dr. Mario Stein, Landesvize in Sachsen. 

Eine Kostenfrage dürften kostenlose Antikörpertests nicht sein, wenn man bedenkt, wie viele Impfdosen erspart werden können, die an Bürger verimpft werden, die bereits Antikörper aufgebaut haben. Vorteil außerdem: wem bescheinigt wird, dass er Antikörper hat, sollte auch umgehend wieder in einen Sportverein, Restaurant oder Geschäft gehen dürfen.   Antikörpertests für ALLE würde auch die Wirksamkeit der Impfung bei den bereits Geimpften prüfen. Auch daran müssten alle ein Interesse haben.